Ihr erinnert euch?

 

———————————–

(Hintergrund zur Entstehung dieses Films: bitte hier entlang.)

#Heimkino, der Deutschlernfilm für Asylbewerber, geht in die zweite Runde. Durch den aktuellen Transferstopp benötigen wir mehr Material und damit noch einmal eure Hilfe. Zur Erinnerung: Es geht darum, dass ihr kurze deutsche Sätze sagt, euch dabei filmt (Webcam oder Handy-Kamera sind völlig ausreichend) und mir diese Filmchen zukommen lasst. Die Erfahrung der letzten Wochen hat gezeigt, dass ein Film sehr hilfreich bei unserem Deutschunterricht im Flüchtlings-Camp ist. Es wäre großartig, wenn du Markus und mich bis zum Wochenende noch einmal mit ein paar Sekunden deiner Zeit unterstützen würdest.

Jetzt die Details. Bitte achte auf folgende Rahmenbedingungen, da wir das Video sonst wahrscheinlich nicht verwenden können:

  • Filme bitte im Querformat. Kein Handy-Hochformat!
  • Wir haben diesmal keine Zeit für den Schnitt. Das bedeutet, dass du nach Start der Aufnahme direkt loslegen solltest. Frisur richten, langes Hinsetzen, Räuspern – das alles können wir diesmal nicht wegschneiden. Bitte füge auch keinen zusätzlichen Text ein! Das gleiche gilt für das Ende der Aufnahme. Und keine Angst, nichts muss perfekt sein.
  • Bitte haltet euch exakt an den Text (siehe unten). Die letzten Deutschstunden haben gezeigt, dass es verwirrt, wenn man „Guten Tag“ gelernt hat, aber ein „Hallo“ hört. Ihr macht es den Lernwilligen viel einfacher, wenn ihr den Text nicht verändert und nichts hinzufügt.
  • Gesichter sind toll und wirken sympathisch. Habt Mut und zeigt euch selbst.
  • Wir benötigen die Videos bis Samstag (13.09.2014) Mittag. Spätere Einsendungen sind willkommen, könnten aber evtl. zu spät sein.

Ladies und Gentlemen, nun die Lektionen, die nächsten Dienstag dran sein sollen:

  • Gezeigt werden immer drei Dinge, die mit „Das ist…“ präsentiert werden.
  • Von diesen Dreierpacken gibt es insgesamt drei Durchgänge. Es werden also insgesamt neun Vokabeln vermittelt.
  • Wir benötigen: 1 Video mit „Das ist ein Apfel. Das ist ein Brot. Das ist Wasser.“ 1 Video mit „Das ist ein Telefon. Das ist ein Stift. Das ist ein Zettel.“ 1 Video mit „Das ist eine Gabel. Das ist ein Messer. Das ist ein Löffel“ Bitte NICHT 9 Videos. Bitte NICHT 1 Video mit 9 Dingen.
  • Jetzt geht es zu den Farben. Bitte zeigt etwas in den Farben Blau, Rot, Grün, Gelb, Schwarz und Weiß. Gesprochen werden die Worte „Das ist blau. Das ist rot. …“ Hier bitte 1 Video machen. Solltest du nicht alle Farben vorrätig haben, lass einfach einzelne Farben aus. Kräftige und eindeutige Farben sind vorzuziehen, denn wir wissen nicht, wie gut der Beamer vor Ort die Farben darstellen wird.
  • Zum Schluss sind noch „Ja“ und „Nein“ dran.
  • Untern Strich haben wir also 5 Videos: 3 Videos, die jeweils 3 Dinge zeigen, 1 Farb-Video und 1 Ja-Nein-Video.
  • Du kannst natürlich auch nur bei einem Video mitmachen. Jedes Filmchen ist eine große Hilfe.

Wenn du tatsächlich bis hierhin gelesen hast, bleibt die Frage, wie wir an das Video kommen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Lade es in Google-Drive unter https://drive.google.com/folderview?id=0Bw6aT0AUFtF8SVBobjJ0bXlXUVk&usp=sharing hoch.
  • Lade es in deiner Dropbox hoch und lass uns den Link zukommen.
  • Nix dabei? Melde dich bei uns und wir finden eine andere Lösung.
  • Ein Upload bei Facebook ist toll, um das #Heimkino-Projekt bekannt zu machen, wir können es aber leider nicht herunterladen. Wir benötigen in diesem Fall die Filmdatei trotzdem auf einem anderen Weg.

Wir sind sehr gespannt auf eure Einsendungen. Und im Voraus schon einmal herzlichsten Dank für die Unterstützung!