Archives for Genossen.

Frischluftfaktor: Outdoor-Kolumne über Wanderpartys

Meine zweite “Frischluftfaktor”-Kolumne für das Fifty-Five-Blog ist online. Dieses Mal geht es um Wanderpartys – ein Konzept, das ich mir 2011 ausgedacht habe und das mir schon einige drollige Erlebnisse beschert hat. Wenn man ganz ungefiltert seinen gesamten Freundes- und Bekanntenkreis einlädt und mit allen Gästen die eigenen Lieblingsstrecken bezwingt, sind manche dann doch überrascht, [...]

Outdoorkolumne “Frischluftfaktor”: Los geht’s!

Ich freue mich echt sehr: Für das Blog des Outdoorkleidungs-Spezialisten Fifty Five schreibe ich neuerdings eine Kolumne. “Frischluftfaktor” heißt sie, und heute ist der erste Text mit dem Titel “Sie können doch nicht mit dem Fahrrad nach Köln!” erschienen. Die Kolumne wird sich um alle möglichen Themen rund ums Draußensein drehen – und zwar aus [...]

Vom Mut, sein eigenes Leben zu leben

Und wieder einmal bin ich beschenkt worden, wie in den Vorjahren schon von Petra A. Bauer, Christa Goede und Andrea Behnke. Der diesjährige Gastbeitrag stammt von Dr. Christine Hutterer – ich hab Christine gefragt, ob sie Lust hat zu beschrieben, was “das gute Leben” für sie ausmacht. Danke für deine Antwort, Christine ! ————————————————————————————————————- Ich [...]

Die vegane Arbeitswoche – ein Experiment

Es begann mit der Idee eines Facebook-Freundes und eigener Experimentierfreude: Thomas C. Böhm verkündete vor einiger Zeit in einer Statusmeldung, ausprobieren zu wollen, ob es ihm Spaß machen könne, sich eine Arbeitswoche lang vegan zu ernähren. Konsequent zum Frühstück, in der Mittagspause, am Abend und auch für Snacks ausschließlich auf tierproduktfreie Lebensmittel zurückzugreifen. Weil ich [...]

Alles ist eine Geschichte

In diesem Blog ist es viel zu ruhig – viel ruhiger, als ich es ahnte, bevor ich merkte, dass regelmäßiges Bloggen viel mehr Aufwand bedeuten würde als gedacht. Aber einmal im Jahr, da passiert hier auf jeden Fall was. Was Schönes! Denn mein Lieblingsnetzwerk, der Texttreff, veranstaltet – wie schon 2011 – zum zweiten Mal [...]

Freutag Nummer 2

Huch. Ich hätte den Freutag fast vergessen! Diesen Fokus aufs Freuen hab ich wohl noch nicht verinnerlicht. Aber spätestens ab dem dritten Mal wird er hoffentlich zur Gewohnheit geworden sein! Diese Woche habe ich mich gefreut über … … eine lang vor mir hergeschobene Entscheidung, die ich endlich gefällt hab. So etwas tut gut. … [...]

Freutag Nummer 1

Petra A. Bauer, die Bauerngartenfee, hat eine unheimlich schöne Idee für eine langfristige Blogaktion: Jeden Freitag aufschreiben, was die Woche über am meisten happy gemacht hat. “Freitag ist Freutag” heißt die Aktion, die bis zum 31.12.2012 dauern wird – also: strenggenommen bis zum 28.12., weil das der letzte Freitag des Jahres sein wird. Mein innerer [...]

Unterwegs mit Tschick, Jack, Holden

Wow! Ich meine …: wow!! Es ist schon lange nicht mehr passiert, dass ich – wie am vergangenen Wochenende – ein Buch an einem Tag verschlungen habe und nach der letzten Seite am liebsten wieder von vorne begonnen hätte.  Und dann auch noch ein Buch, das von zwei 14-Jährigen handelt – mit 14-Jährigen identifiziere ich [...]

Wie unterrichtet man ein Kind, das nicht sehen oder hören kann?

Wie kommuniziert man mit einem Schüler, in dessen Welt es weder Farben noch Schemen oder Töne gibt? Der nur über Berührungen mit seiner Umgebung in Kontakt steht? Die Taubblinden-Pädagogin Inez Aschenbrenner ist eine von 14 Porträtierten in “Hannover persönlich” der Autorin Birte Vogel, einem Herzensprojekt des Jahres 2011, an dem ich als Lektorin beteilgt sein [...]

Grubenwanderweg Wilnsdorf

Ich habe heute mit tapferen Mitmenschen in ziemlich unsommerlichem Juliregenwetter einen neuen Rundwanderweg im Siegerland getestet: den Grubenwanderweg in Wilnsdorf. Der war vor allem eines: nass. Immerhin sind wir im Dauerregen ziemlich schnell auf den 15 Kilometern unterwegs gewesen. So sah der Himmel den größten Teil des Tages aus: Haufenweise Grubeneingänge gibt es unterwegs zu [...]